Новая версия сайта -> Свято-Елисаветинский монастырь
Главная Написать Карта сайта
Свято-Елисаветинский Видеоканал Свято-Елисаветинский Читать Свято-Елисаветинский
Das Kloster

Ein gekränkter Bruder ist abweisender als eine feste Stadt. (Sprüche 18: 19)

Das Kloster ist seiner Bestimmung nach eine Stelle, wo sich das Leben für die ganze Welt nach dem Gebot Christi vollzieht. Natürlich hat der Mensch an jedem Ort zu versuchen, sich selbst zu überschreiten um Gott und dem Nächsten zu dienen, an jedem Ort hat der Mensch die Möglichkeit zu gedulden, sich mit wenig abzufinden, und das alles nach dem Vorbild Christi. Aber im Kloster sind besonders gute Bedingungen dafür geschaffen Christus zu folgen, für die volle Entsagung von den Sünden und für die Verwirklichung des Willen Gottes. Das Kloster im allgemeinen wird nach dem Vorbild Gottes Liebe, der Heiligen Dreifaltigkeit gebaut, wo jeder Mensch berufen ist, sein eigenes „Ich“ zu überwinden und diejenige Einheit darzustellen, worum Christus in Gethsemane betete. Das Kloster ist eine Familie von sehr verschiedenen Menschen, die von Gott gesammelt wurde. Die Menschen, die dafür zusammenkommen, einander zu lieben, und für einander zu beten, kommen auf die Liebe zu jedem auf der Erde lebenden Menschen und zum Gebet für die ganze Welt. Das Kloster ist eine Armee, wo man immer bereit sein muss zu der Konfrontation mit den Sünden und zu dem Dienst Christi. Es ist gleichzeitig schwer und leicht im Kloster zu leben. Es gibt im Kloster immer jemanden, der helfen, unterstützen, einen Rat geben kann. Vor allem sind das Beichtväter, Schwestern und die Äbtissin. Man muss weniger sich selber vertrauen und mehr nachfragen.

Das Kloster wurde im Jahre 1999 gegründet. Die Schwestern der Schwesternschaft zu Ehren der Märtyrerin Hl. Elisabeth entschieden sich im Gebet, in der gemeinsamen Arbeit und im Dienst den Menschen um Herrlichkeit Gottes zu leben. Die Heimstatt wurde unter Aufsicht des Beichtvaters Andrej Lemeschonok errichtet. Vater Andrej auf Gottes Segen schuf die Dienstordnung des Klosters. Als Vorbild für das innere und für das äußere Leben für das Kloster gilt die Heimstatt von Martha und Maria der Märtyrerin der Großfürstin Elisabeth und das Kloster des Hl. Johann von Archimandrit Safronij (Sakharov) in Assex (Großbritanien). Zur Zeit hat das Kloster 85 Bewohnerinnen. Wir bitten um Ihre heiligen Gebete.

Startseite / Das Leben der Heiligen Elisabeth / Kloster / WERKSTÄTTE / Dienste / Metochia des Klosters / Fur Pilger / Kontaktieren Sie uns / Der festliche Chor des Klosters der Heiligen Elisabeth / Archiv /
ГлавнаяНаписатьКарта сайта